Schutzzaun Nr.  795  Westseite der L2042 zwischen Birkungen und Reifenstein

Land:

Deutschland

Bundesland:

Thüringen

Kreis:

Eichsfeld

Wanderungsbeginn:

13. März

Länge:

618 m

Material:

Nylongeflecht

Fangeimer:

20 Stück

Schutz der

Hinwanderung


Aktuelle Informationen

Kontakt

2012: Länge 522 m, Aufbau 5.3., Abbau 10.5., 3 Waldeidechsen, Beeinträchtigung von Amphibien durch Dünger-Granulat 2016: Aufbau: 10.3. Abbau: 22.04. Zaun auf 618 m in Richtung Reifenstein verlängert, 2 Waldeidechsen und eine Blindschleiche im Fangeimer 2017: Aufbau: 25.02. Abbau 07.05. Länge: 618 m; 2018: Aufbau 13.3. Abbau 26.4. Länge: 618 m

NABU Obereichsfeld, http://eichsfeld.nabu-thueringen.de

 

Fangzaunergebnisse

Eine Angabe in der Form 20,6,23 bedeutet: 20 Männchen, 6 Weibchen, 23 Jungtiere

Art

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

Erdkröte

0

1041

0

1762

871

3464

1932

1493

Grasfrosch

0

105

0

0

0

15

23

34

Teichfrosch

0

35

0

0

0

0

0

0

Bergmolch

0

0

0

2

0

4

1

2

Teichmolch

0

0

0

113

47

93

84

52

Wasserfrosch

0

0

0

0

0

0

1

0

Fadenmolch

0

0

0

0

0

0

3

7



Letzte Aktualisierung: 05.10.2018